Schlagwort: Dr. Josef Mischo

„Gegen den Zeitgeist der Lieblosigkeit, der ICH-Sucht und den Zwang zur „Selbstverwirklichung“ durch oberflächlichen Aktionismus hat der Saarbrücker Künstler Ernst Alt in zahlreichen seiner Bilder und Werke die Urkraft der Liebe gestellt. In hochdifferenzierter Form- und Farbgestaltung lässt er uns etwas spüren von der schöpferischen Macht dieses unfassbaren Phänomens. Er beschreibt in mystischen Bildern die unergründliche Liebe Gottes zu den Menschen und zu seiner Schöpfung. Er interpretiert die Liebe der Menschen untereinander als ein Abbild dieser göttlichen Liebe, als Schöpfung durch Begegnung…“ Weiterlesen

Omnia vincit amor

Omnia vincit amor

Ernst Alt interpretiert die Liebe der Menschen untereinander als ein Abbild dieser göttlichen Liebe, als Schöpfung durch Begegnung. Dr. Josef Mischo bespricht in seinem neuen Buch „Omnia vincit amor“ 18 Bilder von Ernst Alt zum Thema „Liebe“. Der Titel ist der Bucolica, den Hirtengedichten des römischen Dichters Vergil entnommen: „Denn die Liebe überwindet alles.“ Weiterlesen

Fensterzyklus Ernst Alts in St. Ludwig Saarlouis

Fensterzyklus Ernst Alts in St. Ludwig Saarlouis

Am Sonntag, den 3. September 2017 führte Dr. Josef Mischo,  Autor des Buchs „Die Heilsgeschichte in Farbe“, zahlreiche interessierte Besucher der Pfarrkirche St. Ludwig Saarlouis durch den Fensterzyklus von Ernst Alt. Im Rahmen der Führung waren auch die Fenster der sonst zumeist verschlossenen Turmkapelle zu sehen. Weiterführende Informationen zum Fensterzyklus finden Sie in diesem Wikipedia-Eintrag, sowie im Buch „Die Heilsgeschichte in Farbe. Der Fensterzyklus von Ernst Alt in der Pfarrkirche St. Ludwig Saarlouis“, welches sie über den Orgelverein St. Ludwig sowie das Ernst-Alt-Kunstforum zum Preis von 24,90 EUR beziehen können. Weiterlesen