Dr. Josef Mischo "Die Heilsgeschichte in Farbe"

Dr. Josef Mischo “Die Heilsgeschichte in Farbe”. Der Fensterzyklus von Ernst Alt in der Pfarrkirche St. Ludwig Saarlouis

Am Sonntag, den 09. Oktober 2016, um 16 Uhr, liest der Autor Dr. Josef Mischo im Ernst-Alt-Kunstforum und in der Pfarrkirche St. Wilfried Auszüge aus seinem Buch „Die Heilsgeschichte in Farbe“ über den Fensterzyklus der Saarlouiser Pfarrkirche St. Ludwig. Der Regionalkantor und musikalischer Leiter des Orgelbauverein St. Ludwig Saarlouis Armin Lamar begleitet die Mediation mit festlicher Orgelmusik. Das Kunstforum lädt bereits schon ab 15 Uhr zum Besuch ein.

Der Saarlouiser Fensterzyklus ist eine Deutung des Dornenthemas in der heiligen Schrift, angefangen von der Genesis (Vertreibung aus dem Paradies, Widder bei Abraham im Dornbusch) über Exodus (brennender Dornbusch bei Mose), die Dornen der Dulder, Psalmisten und Propheten bis hin zur Dornenkrone des Spottkönigs, dem offenbarten Messiaskönig Christus. Der Saarlouiser Pfarrpatron, der Heilige König Ludwig IX (1214-1270), König von Frankreich, wird immer mit einer Dornenkrone in den Händen dargestellt.

In dieser Lesung stellt Autor Dr. Josef Mischo das „Prophetenfenster und das Königsfenster“ vor, mit der Ahnenreihe der Idealkönige von Salem (Jerusalem): Melchisedech, David, Salomon und König Ludwig. Die Texte und Betrachtungen werden umrahmt mit festlicher Musik von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy u.a. Die Orgel spielt der Saarlouiser Regionalkantor Armin Lamar.
Es besteht anschließend die Möglichkeit, mit dem Autor Dr. Josef Mischo über das Buch „Die Heilsgeschichte in Farbe“ zu sprechen. Weitere Informationen zum Buch unter www.orgelbauverein-st-ludwig-saarlouis.de